Direkt zum Inhalt springen

Bürgerversammlung 26.03.2018

An der ordentlichen Bürgerversammlung der Politi­schen Gemeinde vom Montag, 26. März 2018 in der Mehrzweckhalle OZ Thurzelg, Oberbüren konnte Ge­meindepräsident Alexander Bommeli 146 Stimmbe­rech­tigte begrüssen (Beteiligung 4.82%; im Vorjahr waren es 180 Stimmberechtigte bzw. 6.01%).

- Die Jahresrechnung 2017 mit einem Ertragsüberschuss von rund 5.477 Mio. Franken sowie die beantragte Gewinnverwendung von zusätzlichen Abschreibungen über Fr. 881‘000 wurden ohne Gegenstimmen genehmigt.

- Das Budget 2018 mit
   - einem Defizit von Fr. 320'000,
   - einer Steuerfusssenkung um 3% auf 105% sowie
   - einem unveränderten Grundsteuer-Ansatz von 0,3 ‰
   fand ebenso Zustimmung.

- Dem Baukredit für die Erweiterung des Senioren­Zentrums Uzwil von 35 Mio. Franken für den Neubau, von 2.9 Mio. Franken für die notwendigen An­passungs- und Umbauarbeiten sowie 8.64 Mio. Franken für den Erwerb von Bauland (ca. 21‘600 m2) wurde zugestimmt.

- Auch der Kredit für die Erschliessung des Gebiets Bürerfeld für rund Fr. 945‘000 wurde freigegeben.

- In der Allgemeinen Umfrage wurden Fragen zur Sanierung der Billwilerstrasse, zum Einlenker in die Fürstenlandstrasse sowie zum Kiesabbauprojekt der Holcim Kies und Beton AG gestellt.

Im Anschluss an die Bürgerversammlung der Politi­schen Gemeinde fand die Bürgerversammlung der Wasserversorgung Oberbüren statt. Danach hatten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger die Gelegenheit, bei einem gemeinsamen Apéro den Abend ausklingen zu lassen.

Der Gemeinderat dankt allen Bürgerinnen und Bür­gern, vor allem aber den Teilnehmer/innen an der Bür­gerversammlung, für das ausgesprochene Vertrauen.

Protokollauflage
Das Protokoll der ordentlichen Bür­gerversammlung der Politischen Gemeinde liegt ab Dienstag, 10. April bis Montag, 23. April 2018 (wäh­rend 14 Tagen) auf der Ratskanzlei öffentlich auf (sie­he Art. 49 Gemeindegesetz).

Ratskanzlei Oberbüren

nach oben